Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Bgm. Auer

Bayerisches Innenministerium: Keine Befürwortung einer Bahnhaltestelle Stephanskirchen

Meridian

Hinsichtlich der Wiedereröffnung einer Stephanskirchener Bahnhaltestelle lud der Gemeinderat im Februar einen kompetenten Vertreter der Obersten Baubehörde im Bay. Innenministerium ein. Hintergrund war das Ziel, über die Aussichten eines solchen Vorhabens Informationen aus erster Hand zu erlangen, bevor das Projekt näher im Gremium behandelt wird.

 

 

Ausführlich beschrieb Florian Liese vom Bayerischen Innenministerium die Voraussetzungen für Bahnhaltepunkte bzw. deren Reaktivierung und belegte dies anhand einiger Beispiele. Anschließend ging er auf den Sachstand vor Ort und die gemeindlichen Möglichkeiten ein.

 

Durch einen neuen Haltepunkt in Stephanskirchen entstünde eine Reisezeitverlängerung von ca. 2 Min. je Richtung und damit den Bahnfahrgästen Anschlussverluste. Dementsprechend könnte eine Integration in den bestehenden Fahrplan nicht ohne weitreichende negative Auswirkungen realisiert werden.

 

Das Bayerische Innenministerium sieht demnach für die Wiedereröffnung einer Bahnhaltestelle in Stephanskirchen momentan keine Realisierungsperspektive. Der Vortrag endete jedoch zumindest mit dem Hinweis, dass man bei einer Änderung der Rahmenbedingungen das Anliegen der Gemeinde wieder aufgreifen werde.

 

drucken nach oben