Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Plankl

Infoabend Asylbeschäftigung - Hürden & Hindernisse können bewältigt werden

Asylbewerber-Vortrag

Zahlreiche interessierte und vor allem engagierte Mitbürger/innen trafen sich am 8. Juli 2015 zum gemeinsamen Infoabend zum Thema „Asylbeschäftigung“.

 

Viele Asylbewerber möchten arbeiten. Leider gibt es hierbei einige Hürden, welche vor einer Arbeitsaufnahme zu überwinden sind. Interessierte Arbeitgeber sind meist eingeschüchtert aufgrund der großen Ungewissheit zu dieser Thematik, welcher an dieser Veranstaltung entgegen gewirkt wurde.

 

Für Aufklärung sorgten im Rahmen des Informationsabends die Referenten Dr. Manuell Diller, Abteilungsleiter für kommunale und soziale Angelegenheiten des Landratsamtes Rosenheim, Herr Rainer Stadler, stellvertretender Leiter der Ausländerbehörde, Frau Yvonne Moschall von der Agentur für Arbeit, Herr Markus Huber, Teamleiter Arbeitgeberservice sowie Herr Franz Heuberger, Geschäftsführer des Rosenheimer Jobcenters. Diese nahmen sich allen Fragen der Besucher an und informierten ausführlich zu einzelnen Beispielen.

 

Dr. Manuell Diller begann die Veranstaltung mit einem groben Überblick zu der aktuellen Flüchtlingssituation und betonte dabei, dass dem Landratsamt derzeit wöchentlich 57 Personen zwangszugewiesen werden und der Landkreis bis Dezember 2.500 Flüchtlinge aufnehmen muss. Dies entspricht etwa 1 % der Bevölkerung. Darüber hinaus erläuterten die Experten Themen wie Asylanträge, Aufenthaltserlaubnis, Praktika und viele mehr.

 

Bezüglich der Erfolgsaussichten beruhigte Frau Moschall die Interessierten, dass die Agentur für Arbeit alle Anträge auf Arbeitserlaubnis wohlwollend prüft und 80 – 90% der Anträge positiv beurteilt werden.

 

Interessierten stellt das Landratsamt Rosenheim einen entsprechenden Antrag unter www.landkreis-rosenheim/Bürgerportal/Onlineservice des LRA/Dokumente/Formulare und Anträge Kategorie Ausländerwesen/Antrag auf Arbeitserlaubnis.de zur Verfügung. Das Formular kann bei Herrn Rainer Stadler im Landratsamt abgegeben oder per E-Mail an rainer.stadler@landkreis-rosenheim.de gesendet werden.

 

drucken nach oben