Integrales Konzept zum kommunalen Sturzflut-Risikomanagement ist nun online

In der Gemeinderatsitzung vom 21.02.2024 wurde das kommunale Sturzflut-Risikomanagement vorgestellt. Das Konzept beinhaltet zum einen das Fließgewässer sowie Sturzfluten, also das wildabfließende Oberflächenwasser.

 

Um das Gefährdungspotenzial aus dem Sturzflutenmodell aufzuzeigen und die Bevölkerung bezüglich der Eigenvorsorge zu sensibilisieren, können die Ergebnisse ab sofort auf der gemeindlichen Homepage eingesehen werden.

 

Unter der Rubrik „Wirtschaft, Klima und Verkehr – Sturzflutrisikomanagement“ stehen mehrere verlinkte Pläne für ein Starkregenereignis sowie Hochwasser an der Sims zur Ansicht bereit. Zusätzlich werden mehrere Verlinkungen für die Eigenvorsorge bereitgestellt.

 

Sturzflutrisikomanagement

drucken nach oben