Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen erhalten Sie von Herrn Arnst

Mehr Barrierefreiheit für Stephanskirchner Friedhof

Friedhof

In seiner letzten Sitzung widmete sich der Gemeinderat dem Stephanskirchner Friedhof. Obwohl die schön angelegte Ruhestätte vom Bauhof ganzjährig gepflegt wird, ist ein Teil der Wegeverbindungen für Besucher mit Rollator oder im Rollstuhl kaum nutzbar. Aus diesem Grund wurde die Verwaltung beauftragt, bauliche Verbesserungen vorzuschlagen.

 

Beginnen werden die Sanierungsarbeiten mit den Umbauarbeiten der Wege im kommenden Frühjahr. Im südlichen Teil des Friedhofs weisen die Wege fast durchgehend eine Mineralbetonoberfläche auf, welche aufgrund der festen Struktur bestehen bleiben können. Im östlichen Bereich befinden sich jedoch Wege mit unterschiedlichen Oberflächenmaterialien wie Asphalt, Granitkleinstein und rolligem Kies. Aus Sicht der Verwaltung sollten die vorhandenen Wege in Asphalt und Granitkleinstein belassen und zum Teil sinnvoll ergänzt werden. Die übrigen Wege aus rolligem Kies sollten durch eine 10 cm starke Mineralbetonschicht ersetzt werden. Des Weiteren sollen die wichtigsten Wegeverbindungen beleuchtet werden und ein zusätzlicher barrierefreier Stellplatz ausgewiesen werden.

 

Der Gemeinderat befürwortete das gemeinsam mit dem gemeindlichen Behindertenbeauftragten Harald Oberrenner erarbeitete Konzept einstimmig. Die Kosten werden auf rd. 71.000 € geschätzt.

 

Außerdem ist vorgesehen, 2019 ein Konzept für eine Verbesserung der Toilettennutzung sowie für einen etwaigen Umbau des Leichenhauses zu entwickeln.

drucken nach oben