Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Hausstätter

Neue Regelung für Dachgestaltung in ländlichen Ortsteilen

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung Ende Mai Regelungen für die Dachgestaltung ländlich geprägter Ortsteile aufstellen lassen.

 

Die neue Regelung betrifft folgende Ortsteile:

 

*Leonhardspfunzen

*Graben

*Hofau

*Kreuth

*Waldering

*Westerndorf

*Sims

*Stephanskirchen

*Eitzing

*Baierbach

*Högering

 

Dort, wo bereits Bebauungspläne existieren, sollen diese entsprechend geändert werden. Für alle übrigen Bereiche in den genannten Ortsteilen ohne Bebauungsplan hat der Gemeinderat eine Dachgestaltungssatzung erlassen.

 

Bei der Erarbeitung der Satzung wurde darauf geachtet, Überreglementierungen zu vermeiden. Sie umfasst daher lediglich grundsätzliche Dinge wie, dass in den betreffenden Bereichen nur Satteldächer zulässig sind und die Dacheindeckung mit naturroten, braunen oder grauen Dachziegeln zu erfolgen hat. Ferner ist je nach Gebäudegröße ein Dachüberstand von 0,75 m bis 1,25 m auszubilden.

 

Die Satzung soll dazu beitragen, die charakteristischen Bauformen der ländlichen Ortsteile zu erhalten.

drucken nach oben