Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Frau Weinfurtner

Stephanskirchener Ferienprogramm 2014

Ferienprogramm 2014

Die Sommerferien nähern sich in großen Schritten, und auch dieses Jahr gibt es wieder das beliebte Ferienprogramm. Dank unserer zahlreichen engagierten Vereine und Privatpersonen konnten wieder abwechslungsreiche Aktionen zusammengestellt werden. Kinder und Jugendliche aus Stephanskirchen bekommen dadurch die Möglichkeit, einen besonders aktiven, kreativen oder sportlichen Ferientag zu verbringen.

 

Das Ferienprogrammheft 2014 erhalten Sie ab Ende Juni 2014 wie gewohnt in Schulen, Kindergärten und Banken im Gemeindegebiet und als Datei auch zum Download auf unserer Homepage www.stephanskirchen.de (siehe Æ Wichtige Einrichtungen / Freizeit / Ferienprogramm)

Anmelden können Sie Ihr Kind bis Freitag, 11. Juli 2014 im Internet auf unserer o.g. Website über das dort befindliche Online-Anmeldeformular. Schriftlich erfolgt die Anmeldung mittels des im Programmheft integrierten Formulars. Dieses können Sie bei Frau Weinfurtner / Zimmer Nr. 1.05 im I. OG abgeben, in den Rathausbriefkasten einwerfen oder uns per Fax bzw. Post senden. Bitte pro Kind jeweils eine gesonderte Anmeldung ausfüllen und die Höchstgrenze von fünf Veranstaltungen nicht überschreiten. Die Plätze werden so verteilt, dass kein Kind leer ausgeht. Eine Anmeldung zu einer Ferienprogramm-Aktion kann übrigens nur über die Gemeindeverwaltung erfolgen (nicht beim Veranstalter).

 

NEUREGELUNG SEIT 2013:

 

Anmeldelisten nur noch im Internet

Inwieweit Ihr Kind für eine Aktion angemeldet ist, erfahren Sie spätestens ab Montag, den 21. Juli 2014 im Internet auf unserer Website www.stephanskirchen.de. Die Internet-Liste der zugeteilten Plätze wird regelmäßig aktualisiert und informiert auch über Veranstaltungen, die ggf. aufgrund zu niedriger Teilnehmerzahl oder wetterbedingt ausfallen. Ein Aushang im Rathausfoyer entfällt damit. Mit dieser neuen Lösung soll dem Umstand Rechnung getragen werden, dass sich in der Vergangenheit viele Änderungen in den Listen ergeben haben, deren Aktualisierung in Papierform an den Schautafeln im Foyer zeitlich kaum mehr darstellbar war. – Die regelmäßige Datenpflege in den Internetlisten gewährleistet nun den Eltern einen zeitnahen Informationsstand.

 

Bezahlung des Unkostenbeitrags in bar direkt an Veranstalter

Die Gebühr für die jeweilige Aktion Ihres Kindes ist direkt vor Ort an den Veranstalter in bar zu bezahlen. Bitte geben Sie daher den im Programmheft genannten Eurobetrag Ihrem Kind mit oder händigen diesen persönlich an den Veranstalter aus. Es erfolgt keine Abbuchung mehr der Unkostenbeiträge durch die Gemeindeverwaltung!

 

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Weinfurtner im Rathaus, Zimmer-Nr. 1.05 im I. OG, oder telefonisch unter 08031 / 7223-26 zur Verfügung.

 

drucken nach oben