Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Meier

Fundtiere in der Gemeinde

Fundtiere_1

Leider kommt es immer wieder vor, dass Tiere auf verantwortungslose Weise in unserer Gemeinde ausgesetzt werden. Oftmals werden die Tiere bei Nacht, eng zusammengepfercht in einem Karton ausgesetzt und sich selbst überlassen. Das Aussetzen und unversorgte Zurücklassen eines Tieres gemäß § 3 Nr. 3 Tierschutzgesetz ist verboten und wird mit einem Bußgeld bis zu 25.000,00 Euro belegt. Die Gemeinde bittet alle Bürgerinnen und Bürger die Augen offen zu halten und mögliche Hinweise an das gemeindliche Fundamt unter 08031 7223 -19 bzw. -22 oder per E-Mail an 22@stephanskirchen weiterzugeben.

Gemäß §965 BGB ist der Finder verpflichtet, unverzüglich Anzeige beim Eigentümer, wenn dieser nicht bekannt ist, bei der Gemeinde des Fundortes zu erstatten. Alternativ kann das Tier auch im Tierheim abgegeben werden, das Tierheim übernimmt dann die Fundanzeige. Da leider die Tierheime momentan sehr überfüllt sind, können die herrenlosen Tiere natürlich auch gerne von einer neuen Familie adoptiert werden und somit endlich ein schönes Zuhause genießen.

 

Fundtiere_2

 

drucken nach oben