Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Herrn Arnst

Gestaltungsfibel für Ortsmitte Schloßberg anerkannt

Gestaltungsfibel Ortsmitte Schloßberg

Bereits Ende 2013 beschloss der Gemeinderat, für die Ortsmitte von Schloßberg eine Gestaltungsfibel erarbeiten zu lassen, zu deren Erstellung Architekt Rudolf Finsterwalder beauftragt wurde. Ihm zur Seite stand Ortsheimatpfleger und 2. Bürgermeister Karl Mair. Das vorgestellte erste Grobkonzept hierfür wurde in der Gemeinderatssitzung Ende Juli einstimmig anerkannt.

 

Im Rahmen der in den letzten beiden Jahren auf den Weg gebrachten Strukturanalyse und dem erarbeiteten Leitbild für Stephanskirchen hat sich als einer von mehreren Aufgabenschwerpunkten die Stärkung der „Ortsmitte Schloßberg“ herausgestellt. Hierfür wurde u.a. festgehalten, eine planerische Gestaltungsfibel zu erstellen. In der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurde der Entwurf den Gemeinderäten vorgestellt.

 

Viele Themen werden in der neuen Gestaltungsfibel für die Ortsmitte Schloßberg skizziert: Die diversen Kapitel vermitteln u. a. eine Orientierung zu den Themen Bauhistorie, Fassaden, Gebäudehöhen, Fenster, Dächer, Balkone sowie Hof- und Vorplatzgestaltung. Die Broschüre ist hierfür mit vielen anschaulichen Bildern bestückt worden, die eine Vorstellung von der angestrebten baulichen Gestaltung der Ortsmitte vermitteln sollen. Allerdings wird das Konzept der Fibel einen empfehlenden, keinen rechtlichen Charakter haben und soll nur als Leitlinie dienen.

 

Der Entwurf wird in den nächsten Monaten im Detail ergänzt und dann abschließend verabschiedet. Es ist geplant, die neue „Gestaltungsfibel Ortsmitte Schloßberg“ danach allen künftigen Bauherren der Ortsmitte Schloßberg zukommen zu lassen und das Dokument außerdem digital auf der Homepage der Gemeinde allen Bürgern zugänglich zu machen.

 

drucken nach oben