Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus bei Herrn Plankl

Feldgeschworene gesucht

Bei der Arbeit eines Feldgeschworenen handelt es sich um eine Tätigkeit mit langer Tradition im Zusammenhang mit Vermessungsarbeiten an Grundstücken.

Die Hauptaufgabe der Feldgeschworenen besteht in der Mithilfe bei der Abmarkung von Grundstücken, d.h. das Anbringen, Erneuern und Entfernen der entsprechenden Grenzsteine und Grenzzeichen.

 

Nach den einschlägigen Vorschriften (Abmarkungsgesetz, Feldgeschworenenverordnung) muss jede Gemeinde mindestens 4 Feldgeschworene bestellen. Es ist vorgesehen, in den nächsten Monaten neue Feldgeschworene durch den Gemeinderat zu bestellen. Bewerben kann sich jede/r Stephanskirchnerin oder Stephanskirchner, die/der auch zur Kommunalwahl wählbar war (sog. passives Wahlrecht). Der Arbeitsaufwand wird derzeit mit 15.-- € je Stunde entschädigt.

Bewerber sollten Interesse an Grundstücksangelegenheiten mitbringen und zeitlich flexibel sein.

 

Interessenten melden sich bitte formlos bis 10. Mai 2014 im Hauptamt der Gemeinde, Herrn Plankl, Tel 08031/7223-21, oder per Mail: 21@stephanskirchen.de

 

drucken nach oben