Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Nähere Informationen zu diesem Artikel erhalten Sie im Rathaus von Frau Bauer

CantoSonor im Rathausfoyer

Cantosonor

Am Mittwoch 28. Januar 2015 um 19:30 Uhr gastiert das hochkarätige Opernquartett cantoSonor im Rathausfoyer ihrem vielversprechenden Programm „Männer satt“.

 

Die fünf Herren von cantoSonor suchen Antworten auf drängende Fragen:


Sind sich Männer selbst genug? Darf's a bisserl mehr sein -- Wein, Weib, Gesang?

Passen Männer und Frauen zusammen?

 

Das vergnügliche Programm „Männer satt“ bietet eine bunte Mischung aus Operettenmelodien, neapolitanischen Canzonetten, Evergreens, bekannten Melodien der zwanziger Jahre und eigene Opernarrangements

 

„Ein eindrucksvolles Klangerlebnis garantieren die vier Opernsänger, die nicht nur klassisches Repertoire bieten, sondern sich ebenso im Schlagerbereich oder auch im Jazz oder ‚Barbershop‘ zuhause fühlen.“

 

Die vier Opernsänger, der Schloßberger Markus Herzog (Tenor), Ulfried Haselsteiner (Tenor), Ludovik Kendi (Bariton) und Michael Doumas (Bass) sind cantoSonor, ein Ensemble der besonderen Art.
Begleitet von dem Konzertpianisten Florian Podgoreanu, bietet cantoSonor verschiedene unterhaltsame Programme auf hohem künstlerischem Niveau.

Wie der Name ‚canto – singen‘ und ‚sonor – klangvoll‘ vermuten lässt, bieten die fünf Künstler ein eindrucksvolles Klangerlebnis auf höchstem Level.

Das Ergebnis ist ein Vokalensemble dessen Stimmen sich nicht nur perfekt ergänzen, sondern das auch satt genug klingt, um auf Mikrophon verzichten zu können. Dadurch wird dem Zuhörer ein herrlich natürlicher, voller Klang vermittelt.

 

Karten zu € 12,- sind in der Gemeindekasse zu den Rathausöffnungszeiten (Mo. – Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr, Montag 14:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag 14:00 bis 16:00 Uhr) und am Konzertabend an der Abendkasse erhältlich.

 

drucken nach oben