Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Stephanskirchen  |  E-Mail: poststelle@stephanskirchen.de  |  Online: http://www.stephanskirchen.de

Willkommen auf der Internetseite der Gemeinde Stephanskirchen am Simssee im Landkreis Rosenheim !


Über die Auswahl auf der linken Seite gelangen Sie zu den bei den einzelnen Themenkreisen hinterlegten Informationen in den sich jeweils weiter aufgliedernden Rubriken dazu.



Auf dieser Seite stehen die jeweils aktuellsten Informationen der Gemeinde Stephanskirchen. Weitere Artikel finden Sie in der Rubrik >Aktuelles & Termine<.

 

 Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 03.03.2015 den Haushalt für das Jahr 2015 einstimmig beschlossen. Der Gesamthaushalt umfasst ein Volumen von 23,9 Mio. Euro. Die laufenden Ausgaben für den Verwaltungshaushalt beinhalten einen Anteil von 21,2 Mio. Euro, der investive Vermögenshaushalt  ...mehr
Verkehrsstau
Der Gemeinderat hat bereits Ende Mai 2014 den Beschluss gefasst, eine Verkehrsanalyse in Auftrag zu geben. Neben der Zählung des Verkehrs ist auch eine kurze Befragung der Verkehrsteilnehmer vorgesehen. Die Durchführung ist im April 2015 geplant. Der Gemeinderat hat nun Anfang März beschlossen, z  ...mehr
Anruf-Sammel-Taxi (AST) - LOGO
In der jüngsten Sitzung des Gemeinderates am 3. März wurde über eine Vertragsverlängerung mit den Stadtwerken betreffend des AST‘s abgestimmt. Aufgrund der positiven Nachfrage der Stephanskirchener Bürger kam das Gremium einstimmig zu der Entscheidung, das AST in der Gemeinde weiter fortzuset  ...mehr
Die Exkursionen finden voraussichtlich bei einer Teilnehmerzahl von mind. 7 Personen statt, daher unbedingt anmelden unter der jeweils angegebenen Telefonnummer oder bei der Gemeindeverwaltung: Frau Gall, Tel. 08031-7223-48, 48@stephanskirchen.de, oder bei Herrn Gerhard Kraus: meisterbockert@web.de.  ...mehr
Mensa
Dem Gemeinderat wurden in der letzten Sitzung am 03. März aktuelle Zahlen und Entwicklungen der neuen Mensa an der O.P.S. Stephanskirchen präsentiert, die zeigen „die regionale Schulmensa nimmt Fahrt auf.“ So stellte sich der Statusbericht vom Mensabetreiber, der Firma Bio-Kontor 7, als recht  ...mehr
AZUBI Daniela Stecher
Seit vergangenen September gibt es im Rathaus Stephanskirchen ein neues Gesicht, denn die 17-jährige Daniela Stecher aus Griesstätt verstärkt die Gemeindeverwaltung als Auszubildende. Frau Stecher hat 2014 die mittlere Reife erworben und inzwischen bereits die ersten, spannenden Monate ihres Ber  ...mehr
Thermografischer Spaziergang 1
„Die geplanten Termine waren binnen kürzester Zeit ausgebucht. Wir mussten kurzfristig noch einen weiteren Termin organisieren“ so Frau Gall, die Organisatorin und Klimaschutzbeauftragte der Gemeinde. Je vier Hausbesitzer pro Termin konnten ihre Gebäude für den Rundgang anmelden. Bei allen dr  ...mehr
Helferkreis Senioren LOGO
Ein älteres Paar ist innerhalb unserer Gemeinde umgezogen. Dies war schon eine schwierige Aufgabe für sie, aber auch danach standen noch jede Menge weiterer Arbeiten auf dem Programm: z.B. Behördengänge erledigen, den Notruf neu einrichten, das Aufhängen von Bildern, Uhren und Vorhangstangen un  ...mehr
Meridian
Hinsichtlich der Wiedereröffnung einer Stephanskirchener Bahnhaltestelle lud der Gemeinderat im Februar einen kompetenten Vertreter der Obersten Baubehörde im Bay. Innenministerium ein. Hintergrund war das Ziel, über die Aussichten eines solchen Vorhabens Informationen aus erster Hand zu erlangen  ...mehr
Energie-Stammtisch 1
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit des „Energiestammtisches Stephanskirchen“ veröffentlichen im Gemeindekurier ab sofort regelmäßig verschiedene Interviews über die Klimaschutz-Arbeit in unserer Kommune. Den Auftakt bildet das heutige Interview mit Bürgermeister Rainer  ...mehr
Überwuchs 1
Anpflanzungen beleben und verschönern das Ortsbild und tragen zur Verbesserung der Lebensräume für Mensch und Tier bei. Dabei sollte aber daran gedacht werden, dass solche Bepflanzungen nicht in den öffentlichen Raum hineinwachsen, Bürgersteige schlecht passierbar machen oder Kreuzungen verdeck  ...mehr
Auf der Basis der „Kommunalen Agenda 21“ hat der Gemeinderat im März 1998 beschlossen, jährlich ein konkretes Handlungsprogramm in den Bereichen Klima-, Umwelt- und Naturschutz zu erarbeiten und dieses entsprechend umzusetzen. Darüber hinaus wurde im Juni 2013 sowie Februar 2014 das sogenannt  ...mehr
Canto Sonor
„Das Leben ist so schön – Live could be a dream“. Dieses Lied zum Auftakt stand Ende Januar exemplarisch für einen Abend puren Hörvergnügens im Rathausfoyer.  Der in Schlossberg aufgewachsene Operntenor Markus Herzog begeisterte mit seinen drei Kollegen Ulfried Haselsteiner, Ludovik Keni,  ...mehr
In der Mittagsbetreuung werden Schulkinder der Klassen 1 bis 4 in der Schule nach Unterrichtsende wahlweise bis 15.00 Uhr oder 17.00 Uhr betreut.  Es findet eine Ferienbetreuung statt. Der Elternbeitrag ist gestaffelt und liegt bei max. 85,00 Euro.  Ansprechpartnerinnen: -       Schülera  ...mehr
Streuobstinitiative LOGO
Der im September 2013 gegründete Verein „Streuobstinitiative Chiemgau e.V.“ hat bei der Gemeinde Stephanskirchen angefragt, die Streuobstinitiative zu unterstützen und dem gemeinnützigen Verein beizutreten. Der Jahresbeitrag beträgt 20 Euro. Der Haupt- und Finanzausschuss hat den Antrag Ende  ...mehr
Mitterfeldstraße
Im Oktober vergangenen Jahres stellte die Gemeindeverwaltung den betreffenden Straßenanliegern in einer Versammlung verschiedene Planungsvarianten vor. Dabei kristallisierte sich der Wunsch heraus, den Ausbau in einfachster Form ohne Gehweg und ohne verkehrsberuhigende Maßnahmen durchzuführen. In  ...mehr
Müll / Abfall - LOGO
Auch im Jahr 2015 darf jeder Stephanskirchner Haushalt einen ¼ m³ Sperrmüll am Wertstoffhof Waldering kostenlos abgeben. Die Zustellung der Sperrmüllgutscheine für 2015 erfolgt Ende Januar an alle Haushalte. Bitte beachten Sie, dass zugesandte Gutscheine bei Verlust nicht ersetzt werden könne  ...mehr
Hund
Die Gemeindeverwaltung erinnert alle Hundebesitzer daran, dass am 15. Februar die Hundesteuer für das Jahr 2013 fällig wird. Die Steuer beträgt unverändert 45,00 Euro pro Hund. Mit Ausnahme der in diesem Jahr erstmals zur Hundesteuer veranlagten Hundebesitzer werden keine neuen Bescheide bzw. Z  ...mehr
PIT-Auszeichnung
 Die Firma PIT Süsswaren- und Nährmittelfabrik Hoffmann GmbH & Co. KG in Haidholzen hat vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eine Urkunde verliehen bekommen. Grund war die qualifizierte Teilnahme am sogenannten „Umweltpakt Bayern 2010 bis 2015“.   Das Proj  ...mehr

drucken nach oben

Rathaus-Service

Bürgerinfo - Gemeindebroschüre

Bürgerinfo - Gemeindebroschüre

Die Bürgerinfo - Gemeindebroschüre ist im Rathaus erhältlich, Sie können sie hier auch online ansehen oder downloaden!

Neuigkeiten

 

Sitzungen

Di 14.04.2015 | 18.30
Bau- und Umweltausschuss
...mehr
Di 28.04.2015 | 18.30
Gemeinderat
...mehr
Di 05.05.2015 | 18.30
Haupt- und Finanzausschuss
...mehr
Di 12.05.2015 | 18.30
Bau- und Umweltausschuss
...mehr